Dossenheimer Weg 9
D-69121 Heidelberg
Fon 06221.45 14 90

Tilmann Krieg "Lichtbilder"

ARCHIV >>

Tilmann Krieg
"Lichtbilder"
18. März bis 8. April 2006

Bewegung und Dynamik aber auch Anmut und Grazie zeigen Tilmann Kriegs Fotos. Changierend zwischen den Welten repräsentieren seine Aufnahmen die Facetten dieser Welt. Geprägt durch eine Begegnung mit dem Stern-Fotografen Thomas Höpker während seiner Internatszeit beeinflussten den Jesuitenschüler Tilmann Krieg in seinem Entschluss sich ganz der Fotografie zu widmen.

Auf vielen seiner Reisen und Langzeitaufenthalten in Brasilien und den USA entwickelte Krieg seinen eigenen fotografischen Stil, der die Momente der Bewegung, die Augenblicke von Rhythmus und Licht aber auch Dynamik und Vergänglichkeit aufnimmt. Die bewusste Unschärfe in vielen seiner Aufnahmen oder auch seine förmlich bis an das Informelle reichenden "verflüchtigten" Fotos, entstehen nicht durch Manipulation mit gängigen Computerprogrammen, sondern sind Prozess einer bewussten Balance zwischen Blende und Verschlusszeit. So gelingt es dem Künstler, jenseits der sichtbaren Oberfläche, zum Wesen der abgebildeten Szene zu dringen und überlässt darüber hinaus dem Betrachter Raum eigene, assoziative Gedanken zu den Aufnahmen zu entwickeln.

Tilmann Krieg - Biographie

Jahrgang 1954 in Stuttgart
Ausbildung als Fotograf Studium und Diplom Visuelle Kommunikation in Düsseldorf, Diplom 1981.
Zweitstudium Freie Kunst und Malerei Kunsthochschule 1981 - 1984
Strasbourg (Ecole des Arts Décoratives, Prof. Sarkis, Pro Rossignol).
Seit 1981 selbständig als Designer, Zeichner und Photograph
1986 bis 1997 Lehrauftrag für Architekturzeichnen und Fotografie am Europäischem Ausbildungszentrum für Denkmalschutz in Venedig (UNESCO).

Künstlerische Projekte:

1998 Photographien im Rahmen des Brecht-Festivals Paris. Goethe Institut Paris.
1998 "Villa Aurora" Photographien Los Angeles (Pacific Palisades), USA. Im Auftrag des Goethe Instituts
1999 Projekt "Straßen" Zeichnung und Photographie in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Addis Abeba, Äthiopien,
2001 & 2002 Projekt "Straßen" Virginia und South-Carolina, USA, 2001 Projekt "Lichtbilder" in Bahia und Minas Gerais, Brasilien
2003 "Pura Luz" Obras Fotograficas, Photographie und Photo-Installation im Goethe-Institut Salvador/Bahia, Brasilien
2004 Landesgartenschau Kehl/Strasbourg Lichtskulptur: "Menschenfischer"
2004 Landesgartenschau Kehl/Strasbourg, Fotoskulptur: "die welt mit den augen des anderen sehen".
2004 / 2005 Vorlesungen und Workshop mit Studenten an der Howard-University, Fac. Fine Arts, Washington DC, USA
2005 permanente Installation Arbeitsreise Marokko
2005 Realisierung der Groß-Skulpturengruppe "Tres Orixas (Xango-Oxoum-Oxosse)", Akademie des Lichts, Berching
2005 Realisierung der Licht - Großskulptur "MIKADO" im Rahmen der Berchinale
Art Consulting für Burda Direct: Projektsteuerung "Kunst aus Baden-Württemberg"
"Autre Direction" - Konzeption und Projektsteuerung eines Kunstprojekts zwischen Studenten der Kunstakademie Strasbourg und Deutschen Künstlern in Bühl.
Zweites Kunstprojekt in Addis Abeba in Zusammenarbeit und auf Einladung des Goethe Instituts.
Und zahlreiche Einzelausstellungen.



 

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und übermittelter Daten gemäss unserer Datenschutzinfos auf unserer Website einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Einverstanden